Samstag, 21. September 2019
Werk KellerbergWettersteinkalk
ca. 220 Mio. Jahre alt

85% CaCO³ (Calciumcarbonat)
15% MgCO³ (Magnesiumcarbonat)

Abbau seit über 150 Jahren.  Der Kellerberger Wettersteinkalk zeichnet sich durch hohe Reinheit und besondere Härte aus.
Er unterscheidet sich von anderen Kalken durch seine charakteristische dunkle Farbe.
 


Kellerberg SteinVerwendungsbeispiele:
Straßenbau (Bituminöse Decken - ZGKK -
Mineralbeton - Streusplitt)
Betonindustrie (Betonsteine - Betonfertigteile
- Dekorsteine)
Land- u. Forstwirtschaft (Düngekalk -
Futterkalk - SNOW EX)
Sand/Putzindustrie (Fertigmörtel/Estrich)